Inhaltsverzeichnis
Drucken

Neuanlegen von

Inhaltsverzeichnis

 [Verbergen

… einer Einrichtung

Einrichtung anlegen.png


Im Modul „Einrichtungen“ können Sie neue Einrichtungen verschiedenster Typen anlegen, egal ob Amt, Kindertageseinrichtung, Tagespflege oder Träger von Einrichtungen.


Gehen Sie dazu einfach in der Fußzeile auf + Neu Anlegen und achten Sie darauf das links in roter Schrift „Einrichtung“ steht.


Danach erscheint eine leere Maske, in der Sie alle erforderlichen Daten eintragen können. Vergessen Sie dabei nicht den Einrichtungstyp einzutragen.


Um einen Kreditor / Debitor der Einrichtug zuweisen zu können, muss dieser zunächst im Modul „Beiträge“ angelegt werden. Gleiches gilt für Personal sowie Gruppen.
Für die Landesstatistik kann es wichtig sein, diesen Gruppen später die korrekte Anzahl von Kindern zuzuordnen und in der Tabelle unter „Gruppen“ einzutragen.


Wenn Sie eigene Dokumente für diese Einrichtung oder den Träger haben, ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre FuxMedia Kundennummer unter dem Reiter „Öffnungszeiten / Logo / Grundeinstellungen“ hinterlegen, damit Sie auch korrekt vom Programm abgerufen werden können. Für andere Kunden sind diese Dokumente nicht sichtbar.


Wenn Sie in dieser Einrichtung aktiv Kinder verwalten, für die Sie auch Bescheide und sonstiges erstellen, vergessen Sie nicht unter dem Reiter „Öffnungszeiten / Logo / Grundeinstellungen“ das Häkchen bei „aktive Verwaltung“ zu setzen.

… eines Kindes

Kinder anlegen.png


Im Modul „Kinder“ gibt es prinzipiell 2 Möglichkeiten Kinder neu anzulegen. Entweder über den normalen + Neu Anlegen Button in der Fußzeile oder den Button „Neuaufnahme…„. Beides führt zur gleichen Eingabemaske.


Geben Sie nun alle bereits vom Kind bekannten Informationen ein und weisen Sie, falls vorhanden, entsprechende Geschwisterkinder zu. Das Programm erkannt dann automatisch bereits vorhandene Bezugspersonen.


Wählen Sie dann nur noch die gewünschte Stundenzahl aus und die eventuelle Ermäßigung. Das Programm errechnet die Summe automatisch. Damit erhält das Kind bereits seinen ersten Eintrag in die Beitragslaufbahn.


Hinweis: mit dem Klick auf das + neben den Betreuungszeiten erweitert sich das Fenster nach rechts und Sie können die genaue Gültigkeit dieser Betreuungsform für das Kind definieren.

… eines Debitors

Debitoren anlegen.png


Gehen Sie dazu im Modul „Beiträge“ auf Debitoren und dann einfach in der Fußzeile auf + Neu Anlegen.


Geben Sie den Namen und den Inhaber des Kontos an, sowie seine Bankdaten. Stellen Sie danach die gewünschte Zahlungsart ein und hinterlegen Sie eine Mandatsreferenz, sofern diese ab Debitor hängt und nicht am Kind oder der Beitragsart. Eine Mandatsreferenz muss einmalig und eindeutig sein. Sie kann auch Ziffern und Buchstaben bestehen (beispielsweise für Name und Geburtsdatum) und auch aus einigen Sonderzeichen (einige sind jedoch nicht erlaubt – daher sollte man generell darauf verzichten).


Als „Signum Mandat“ ist das Datum einzutragen, an dem der Debitor der SEPA Lastschrift zugestimmt hat. Dieses Datum darf bis zur Nutzung nicht älter als 36 Monate sein, sonsten ist die Erteilung der Einzugsermächtigung ungültig.

… von Personal


Im Modul „Personal“ können Sie alle Beschäftigten der Einrichtung anlegen, egal ob pädagogisches, technisches, hauswirtschaftliches oder Verwaltungspersonal. Diese Differenzierung ist besonders wichtig, wenn Sie die Landesstatistik mit Hilfe unsere Programms erstellen möchten.


Gehen Sie nun zunächst auf den Button „+ Neu Anlegen“ und tragen dort alle wichtigen Informationen ein.


Unter dem Reiter „Vertragsdaten“ können Sie außerdem den zuvor angelegten Debitor diesem Mitarbeiter zuweisen.

… eines Beitragslaufbahneintrages

Über das Modul „Kinder“ kommen Sie in die Kindermaske des betreffenden Kindes. Klicken Sie dort auf den Button , um die Beitragslaufbahn zu öffnen.


Besteht bereits ein Eintrag in der Beitragslaufbahn, muss zunächst ein „gültig bis“ Datum eingetragen werden. Klicken Sie dazu zunächst auf „Ändern„, bevor Sie das Datumsfeld anwählen.


Gehen Sie danach auf „Neu“ und legen den neuen Eintrag an. Achten Sie dabei darauf, dass links unten im Fenster „Beitragsform“ steht. Sofern vorher Ermäßigungen bestanden haben, wird Sie das Programm beim speichern noch fragen, ob Sie diese auch zu dem neuen Eintrag in Beitragslaufbahn übertragen möchten.


Möchten Sie nur eine neue Minderung anlegen, klicken Sie einfach in die untere Hälfte des Fenster, sodass in der linken unteren Ecke „Minderung“ steht und legen diese mit „Neu“ an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen