Inhaltsverzeichnis
Drucken

Niedersachsen

Hier wird Ihnen erläutert was Sie bei der Statistikauswertung und -übermittlung zu beachten haben und wie Sie vorgehen müssen.

Inhaltsverzeichnis

 [Verbergen

Stichtag für die Statistik

  • allgemeinbildende Schulen – Stichtag (18.08.2016)

Fehlerüberprüfungsassistenten

Führen Sie bitte vorerst eine Grundprüfung Ihrer Daten durch. Nutzen Sie dazu den Fehlerüberprüfungsassistenten, welchen Sie in FuxSchool links unter Auswertung bei „Datenprüfung“ finden. Der Assistent hilft Ihnen Eingabefehler zu finden und gezielt zu korrigieren. Im Fehlerüberprüfungsassistenten sind auf der rechten Seite die Schritte für die Vorgehensweise beschrieben. Die Grundlage für eine erfolgreiche Erstellung von Statistiken ist, wenn der Assistent keine Fehler findet.

Hinweis zu Abgängern / Schulwechslern
Befinden sich die Abgänger in einem anderen Datenbestand und Sie möchten noch Änderungen vornehmen, wechseln Sie in den Datenbestand, in dem sich die Abgänger befinden und passen Sie dort die Daten an.
Die Abgänger benötigen in jedem Fall ein Abgangsdatum.

Einzelprüfung der Felder

Überprüfen Sie bitte die folgenden Felder in der Schülerverwaltung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten.

Bereich Grunddaten – Einrichtungen

Maske Einrichtungsordner – Grunddaten
  • Schulnummer: zwingend, lt. inz-Stabil, Eingabefeld „Nummer“
  • Schulart: empfehlenswert, lt. Auswahlliste

Bereich Grunddaten – Schulen (empfehlenswert)

Maske Schulenordner – Adresse
  • Nummer: frei zu vergeben, aber unbedingt erforderlich, keine „0“
  • Form: lt. Auswahlliste
  • Art: lt. Auswahlliste
  • Name
  • Ort sowie Staat

Bereich Grunddaten – Stundentafel (empfehlenswert)

Maske Stundentafelordner – Grunddaten
  • ausfüllen/ändern und entsprechend den gültigen Vorschriften anpassen

Bereich Verwaltung – Klassen

Maske Klassenordner – Grunddaten
  • Klasse: zwingend
  • Schuljahrgang: erfolgt nach dem Anlegen der Klasse automatisch, bitte trotzdem prüfen
  • Klassentyp: zwingend, lt. Auswahlliste
  • Stundentafel: empfehlenswert, lt. Auswahlliste
  • Schulgliederung: zwingend, lt. Auswahlliste

Bereich Verwaltung – Schüler

Maske Schülerordner – Schüler und Schüler 2
  • Name: zwingend
  • Vorname: zwingend
  • Klasse: Schreibweise muss der in der Klassendatei entsprechen
  • Schuljahrgang: zwingend, lt. Auswahlliste, wie in Klassendatei
  • Geschlecht: „m/w“, wenn LEER wird „m“ gesetzt
  • Herkunftsschlüssel: zwingend wenn Veränderung bzw. Sonderfall
  • Staat: lt. Auswahlliste, wenn LEER wird „D“ übertragen
  • Geburtsdatum: zwingend, Datumskalender benutzen oder per Hand eintragen
  • Geburtsort und -kreis angeben
  • Konfession: zwingend, lt. Auswahlliste
  • Landkreis: zwingend, lt. Auswahlliste
  • Bundesland: zwingend, lt. Auswahlliste
  • Vorbildung: lt. Auswahlliste
Maske Schülerordner – Aufnahme, Schulabschluss
  • Einschulung: empfehlenswert, Datumskalender benutzen oder per Hand eintragen
  • Zugangsart: lt. Auswahlliste, wenn abweichend vom Standard
  • Schulpflicht Beginn: empfehlenswert, Datumskalender benutzen oder per Hand eintragen
  • Schulpflicht Ende: empfehlenswert, Datumskalender benutzen oder per Hand eintragen
  • Aufnahme: empfehlenswert, Datumskalender benutzen oder per Hand eintragen
  • Abgangsdatum: zwingend, wenn Abgang
  • Schulabschluss: zwingend, wenn Abschluss, lt. Auswahlliste
  • Laufbahnempfehlung: wenn zutreffend, lt. Auswahlliste
Maske Schülerordner – Fächerwahl
  • Fremdsprache 1 bis 4: wenn zutreffend, lt. Auswahlliste
  • Religionsunterricht: empfehlenswert, lt. Auswahlliste
  • Arbeitsgemeinschaft 1 bis 3: wenn zutreffend, lt. Auswahlliste
Maske Schülerordner – Fahrschüler
  • Fahrschüler: wenn zutreffend, Häkchen setzen
Maske Schülerordner – Versetzung, Förderung
  • Wiederholer: wenn zutreffend, Eintragung nach Schlüssel (Schuljahrgang mit Art) z.B. „051“ für Pflichtwiederholung des Schuljahres 05, oder „052“ für freiwillige Wiederholung
  • Integrierter Förderschüler: wenn zutreffend, Häkchen setzen
  • Förderungsbedarf (Förderschüler): wenn zutreffen, lt. Auswahlliste
Maske Schülerordner – Migranten-, Gast-, Internatsschüler
  • Migrantenstatus: wenn zutreffend, lt. Auswahlliste
  • Heimschüler: wenn zutreffend, Häkchen setzen
  • Gastschüler: wenn zutreffend, Häkchen setzen, empfehlenswert Schule auswählen
  • Internatsschüler: wenn zutreffend, Häkchen setzen, empfehlenswert Schule auswählen

Statistikerstellung

Vor dem Beginn der Statistikerstellung versichern Sie sich, dass Sie die aktuelle Version 2.95 auf Ihrem Computer installiert haben. Wenn Sie diese Version noch nicht installiert haben, laden Sie sich die aktuelle Programmversion unter FuxMedia.de herunter.

Wählen Sie am linken Rand unter Auswertung die Schülerstatistik und erzeugen Sie die Daten für die Statistik durch Auswahl der Tabellen.

Tabellenerläuterung

Statistiktabelle: Zwischentabelle, die die Daten enthält, auf deren Basis die Statistik erstellt wird.

Zähltabelle: Sie enthält die Daten, welche sich hinter den Zahlen auf der Statistikmaske verbergen. Zum Anzeigen der Daten klicken Sie einfach auf die betreffende Tabellenzelle. Die Daten dieser Tabelle können nicht bearbeitet werden.

Symbolerklärung

Datenermitteln.png

Daten für aktuelle Maske neu ermitteln

Zellen Markieren.png

Zellen markieren

Druck.png

Druck der Statistikmaske

Wechsel.png

Wechsel zwischen Zähl- und Statistiktabelle

Daten.png

Daten aus Quelldatei (z.B. Schülerdaten) erneut in die Statistiktabelle einlesen

KLIMP.png

Dieses Symbol erzeugt die Datei „KLIMP.txt“

Tipps

  • Auf den einzelnen Statistikmasken finden Sie auch Hinweise zu jeder Maske
  • Um Fehler beim Zählen der Statistikwerte zu vermeiden, verwenden Sie für das Eintragen in die entsprechenden Datenfelder, die dafür angelegten Auswahllisten – sofern bei den einzelnen Feldern vorhanden.
  • Da die Statistik anhand des aktuell verwendeten Datenbestandes erstellt wird, müssen bei Unstimmigkeiten die jeweiligen Schülerdaten in den Schülergrunddaten geändert werden.
  • Für das Vergleichen der ermittelten Statistikdaten mit den vorhandenen Daten der Schülerverwaltung können Sie die entsprechenden Filter-, Sortier- und Gruppierfunktionen der Tabelle verwenden.
  • Für das schnelle Ändern und Auffüllen von großen Datenmengen in den Schülergrunddaten können Sie die Funktion „Text eintragen“ über das Menü „Datenbank“ oder unter „Assistenten“ den Datenassistenten verwenden.
  • Die Schulwechsler sind dadurch gekennzeichnet, das dass Feld „Abgangsschulart“ gefüllt ist. Ist im Feld „Abgangsschulart“ nichts eingetragen sind es automatisch Absolventen. Im Feld „Abgang“ muss das Abgangsdatum eingetragen sein. Im Feld „Schulpflicht endet am“ kann ein Datum eingetragen sein (wenn nicht, wird das Abgangsdatum übertragen) und das Feld „Schulabschluss“ muss mit dem zutreffenden Eintrag versehen sein.

Häufige Fehler

  • nicht beachtete Zeiträume in Zusammenhang mit den Feldern „Aufnahme_am“ und „Abgang_am“
  • beim Schüler ist die falsche Klassenstufe eingetragen
  • der Haken bei Gastschüler ist gesetzt wobei Gastschüler in den meisten Statistikabfragen nicht berücksichtigt werden

Erzeugen der Dateien ABSOLIMP.txt und KLIMP.txt

Nachdem Ihnen alle Statistikwerte richtig angezeigt werden, können Sie mit dem Erzeugen der TXT-Dateien (ABSOLIMP.txt und KLIMP.txt) beginnen.

Die KLIMP.txt erzeugen Sie durch klicken des entsprechenden Symbols. Nun werden Sie nach dem Speicherort gefragt.

Um die ABSOLIMP.txt zu erzeugen gehen Sie bitte auf: Dateien → Datenabgleich → Schnittstellen → klicken bei ABSOLIMP auf ausführen Nun werden Sie nach dem Speicherort gefragt.

ACHTUNG
Wenn Sie Schülerdaten geändert haben, müssen Sie für die entsprechende Statistikmaske noch einmal die TXT-Dateien erzeugen.

Die im FuxMedia-Programm erzeugte TXT-Datei wird im IZN-Stabil Programm unter „Extras“, „Importieren“ eingelesen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen