Inhaltsverzeichnis
Drucken

Wiederholung

In welcher Klassenstufe ein Schüler wiederholt hat und ob es Pflicht oder freiwillig war, tragen Sie im Modul „Verwaltung“ im „Schülerordner – Versetzung, Förderung …“ ein.

Damit das Ganze dann auch auf dem Schülerstammblatt und anderen Dokumenten richtig abgebildet wird, muss die Eingabe einem gewissen Schema folgen:

  1. Die ersten beiden Ziffern bestehen aus der Klassenstufe (also beispielsweise 01)
  2. Die dritte Ziffer hat den Wert 0 für freiwillig oder 1 für Pflicht.
  3. Die Zahlen werden fortlaufend ohne Trennzeichen eingegeben.
  4. Sie können maximal 3 Wiederholungen eintragen (die Eingabe ist also auf 9 Zeichen beschränkt).


Ein Beispiel könnte also lauten: 021070 und bedeutet in Klasse 02 wurde pflicht wiederholt (1) und in Klasse 07 freiwillig (0).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen