Inhaltsverzeichnis
Drucken

Benutzerverwaltung

Der Menüpunkt „Benutzerverwaltung“ befindet sich in der Menüzeile unter Dateien. Hierüber erfolgt die Verwaltung und Administrierung aller Zugriffsrechte innerhalb Ihrer FuxSchool® Verwaltungssoftware.

Mit der Benutzerverwaltung werden Benutzerrechte für die verschiedenen Module und Datenfelder festgelegt und den angelegten Benutzern oder Benutzergruppen zugeordnet. Die verschiedenen Benutzer werden durch Benutzernamen und Passwörter unterschieden, die bei jedem Programmstart eingeben werden müssen. Sollen verschiedene Benutzer (von einem oder mehreren Arbeitsplätzen aus) auf die Daten zugreifen, sollte ein Administrator für die Schule festgelegt werden, der diese Benutzer und deren Rechte verwaltet. Dieser Administrator hat den bei der Installation bereits angelegten Benutzernamen „Admin“ und verfügt über alle Rechte.

Die Anzahl der Benutzer ist auf 2 beschränkt, kann jedoch durch den Erwerb einer entsprechenden Lizenz erhöht werden.

Benutzer/Rechte…

HINWEIS: Wenn Sie außer den Benutzerrechten auch noch Gruppenrechte gesetzt haben, prüfen Sie bitte auch diese. Gruppenrechte sind übergeordnete Rechte und würden die Felder weiterhin sperren, selbst wenn Sie beim Benutzer selbst nicht mehr zugeordnet sind.

Benutzer

In diesem Dialog werden Benutzer und Benutzergruppen angelegt, geändert und gelöscht, sowie Benutzer zu Benutzergruppen zugeordnet.

Der Administrator muss vor dem Anlegen von Benutzern prüfen, ob Einzelbenutzer mit individuellen Rechten oder Benutzergruppen, die innerhalb jeder Gruppe gleiche Rechte haben, angelegt werden müssen.

Werden Benutzergruppen gebildet, so brauchen im ersten Schritt auf der Registerseite „Benutzer“ nur die Benutzer und ihre Kennworte angelegt werden. Die Rechte von Mitgliedern einer Benutzergruppe werden auf der zweiten Registerseite „Gruppen“ den entsprechenden Gruppen zugeordnet. Zuletzt ordnet man dann auf der Registerseite „Mitgliedschaft“ die Benutzer den Gruppen zu.

Individuelle Rechte für einen einzelnen Benutzer ordnet man durch Doppelklicken des entsprechenden Rechtes aus der Liste der verfügbaren Rechte zu. Zum gleichen Ergebnis führt das Anklicken des Rechtes und Klicken auf den nach links zeigenden grünen Pfeil.

Das Löschen von individuellen Rechten erfolgt durch Markieren des zu löschenden Rechtes, unterhalb des Benutzer-Namens in der linken Liste und Klicken auf den nach rechts zeigenden grünen Pfeil.


Gruppen anlegen

Auf der Registerseite „Gruppen“ werden Gruppen und deren Rechte in gleicher Weise wie für Benutzer beschrieben angelegt, geändert oder gelöscht. Der einzige Unterschied besteht darin, dass für Gruppen keine Passwörter vergeben werden.

Nach der Programminstallation sind bereits die Gruppen „Administratoren“ und „Verwaltung“ mit allen Rechten und die Gruppe „Benutzer“ mit einer Auswahl von Rechten angelegt.


Mitgliedschaft in Gruppen festlegen

Auf der Registerseite „Mitgliedschaft“ markiert man zuerst eine Gruppe und anschließend einen Benutzer. Die Zuordnen eines Benutzers erfolgt durch einen Klick auf den nach links zeigenden grünen Pfeil (Benutzer hinzufügen).

Um einen Benutzer aus einer Gruppe zu entfernen, markiert man ihn in der Liste „Gruppen“ und klickt auf den nach rechts zeigenden grünen Pfeil (Benutzer entfernen) oder rechts auf die Schaltfläche „Entfernen„.

Feldrechte verwalten…

Unter diesem Menüdialog, welches Sie ebenfalls in der Menüzeile unter „Benutzerverwaltung“ finden, können einschränkende Feldrechte („nur Lesen“ und „unsichtbar„) für jedes Datenfeld angelegt werden.

Aus der Liste der „Möglichen Einschränkungen“ werden dazu für jede Datei die entsprechenden Einträge ausgewählt und mit dem oberen grünen Pfeil (Hinzufügen) in die Liste der verfügbaren Einschränkungen eingefügt.

Mit dem unteren grünen Pfeil (Entfernen) löscht man Einträge in der Liste der verfügbaren Einschränkungen. Ist die Liste der verfügbaren Einschränkungen komplett, klickt man auf die Schaltfläche „Policen anlegen„. Diese Rechte sind dann beim Zuordnen von Rechten zu Benutzern und / oder Gruppen verfügbar.

Filterrechte verwalten…

Die Filterrechte finden Sie auch in der „Benutzerverwaltung„. In diesem Dialog werden Filter – ähnlich wie im Filterassistenten – definiert und unter einem vom Programm gebildeten Namen gespeichert. Der Name des Filters hat folgendes allgemeines Format: Filter.<Name der Datenbanktabelle>.xx (xx ist eine Nummer von 00 bis 99)

Ein auf diese Weise erzeugter Filter wird in der Liste der Rechte aufgenommen und kann damit einem Benutzer oder einer Gruppe zugeordnet werden.

Notenrechte verwalten…

Hier können Sie für die einzelnen Benutzer Notenrechte vergeben. Wählen Sie zuerst oben links den gewünschten Benutzer aus. Danach werden in einer Matrix die Klassen und Fächer aufgelistet. Standardmäßig sind alle Auswahlboxen nicht ausgewählt. Dann hat der Benutzer in allen Klassen und allen Fächern Lese- und Schreibrechte.

Klicken Sie auf eine Auswahlbox der Klasse/Fach-Kombination (z.B. 6a-Deutsch), hat der Benutzer nur in diesem Fach der Klasse Lese- und Schreibrechte.

Wenn der Benutzer nur ein Leserecht in dieser Kombination besitzen soll, klicken Sie den Schalter „… nur Leserecht“ im oberen Bereich des Fensters an. Diese Einstellungen funktionieren auch Klassen- und Fächerweise.

Wenn Sie alle Berechtigung eingestellt haben, gehen Sie auf „Rechte speichern„.

Logfile…

Im Dialog „Logfile“ der Benutzerverwaltung erhalten Sie eine chronologisch geordnete Übersicht von allen Aktivitäten der einzelnen Benutzer im Programm.

Logout

Mit dem Dialog „Logout“ in der Benutzerverwaltung, kann man sich unter einem anderen Benutzernamen – und damit unter Umständen mit anderen Rechten – wieder im Programm anmelden ohne das Programm zu verlassen und wieder Neustarten zu müssen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen